Die „Österreichische Verkehrszeitung“ ortet den digitalen Aufbruch in der Logistik

20160209_oevz_titelseiteJoachim Horvath von der „Österreichischen Verkehrszeitung“ analysiert am 9. Februar 2016 die sich bietende Chance zur Umsatzsteigerung durch die vollautomatische Frachtvermessung von CARGOMETER.

 

CARGOMETER hebt verschenkte Umsätze in der Stückgutlogistik

Die in der Stückgutlogistik tätigen Speditionen müssen alle Register ziehen, damit sie wirtschaftlich nicht unter die Räder kommen. Unterstützung kann da ein vom Technologie-Start-up Cargometer GmbH entwickeltes System zur 3D-Volumenvermessung von Sendungen bieten, das unmittelbar vor der Markteinführung steht. Beginnt mit dem lückenlosen Monitoring der Transportkette durch die dreidimensionalen Frachtmodelle von CARGOMETER die Digitalisierung der Warenströme in Bezug auf Transportschadenerkennung und Diebstahlprävention?

 

Bestellen Sie das aktuelle Heft (4-5/2016) zum Themenschwerpunkt „Digitaler Aufbruch in der Logistikbranche“ mit dem Bericht über CARGOMETER auf der Seite der „Österreichischen Verkehrszeitung“ oder laden Sie eine Printversion des Artikel über CARGOMETER hier herunter.